Memories
Ich werde nie, nie wieder nachts meine Haustür öffnen. Nie wieder.

Es klopfte heute Nacht... irgendwann zwischen halb 12 und Mitternacht... ich dachte, es sei meine Schwester, die mal wieder ihren Schlüssel vergessen hat und machte also auf. Ich bin so froh, dass ich aus Reflex das Außenlicht angeschaltet hatte, wer weiß, was sonst passiert wäre. Erst sah ich niemanden, dachte mir also, meine Schwester sei weiter nach hinten gegangen, um den Ersatzschlüssel zu holen. Ich hätte fast die Türe offen gelassen und wäre gegangen... ich bin so froh, dass ichs nicht getan habe. Plötzlich kam ein Typ die Treppe hoch... um die 16 schätze ich. Ausländisches Aussehen, dunkle Haare, dunkle Haut... Südländer vielleicht? Ich weiß es nicht...

Jedenfalls erzählte er mir, er würde seit zwei Stunden seine Katze suchen, ob ich sie denn gesehen hätte. Mir kam die Story zwar etwas merkwürdig vor, weil wer sucht bitte mitten in der Nacht eine weggelaufene Katze? Aber gut... er sah eigentlich nett aus und definitiv nicht so, dass man ihm was Böses anhängen würde. Schwerer Fehler. Ich sagte ihm, nein, ich hätte seine Katze nicht gesehen... er bedankte sich, wollte schon gehen, drehte sich dann aber nochmal um und tat so, als wolle er mir die Hand geben... und grapschte mich dann an. Ich war viel zu perplex um irgendwas zu tun... brüllte ihm nur ein 'perverses Arschloch' hinterher und knallte die Tür zu... er klopfte danach noch fünf Mal. Da machte ich dann aber natürlich nicht mehr auf.

Fuck, ich hatte echt Panik... war ja allein daheim, weil Schwester irgendwo in der Disco war. Ich schrieb ihr trotzdem ne SMS... dann versuchte ich, meine Nachbarn anzurufen, da ging aber keiner hin... wenn er noch mal geklopft hätte, hätt ich die Polizei gerufen.
Meine Sis rief mich dann irgendwann an, hatte selbst Schiss und kam dann früher als geplant heim... mit ein paar Freunden. Ich hätte nie gedacht, dass es mich mal so erleichtertn würde, wenn sie heimkommt und auch noch Freunde mitbringt. Sie waren eklig laut im Nebenzimmer, aber wenigstens war ich nicht mehr allein.

Ich muss vorsichtiger sein... da hätte sonstwas passieren können letzte Nacht. Ich wünsch mir nen Bodyguard...
8.2.08 11:07
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


michi (10.2.08 12:25)
*grusel*

*die ganz feste knuddeldrück*
so ein idiot -.-


Lyxa (11.2.08 10:59)
holy shit O.o wenn mir sowas passiert wäre, hätte ich ihm glaube ich eine gebatscht und dann die polizei gerufen, wenn ich nciht auch perplex gewesen wäre O.o
krass... mach mir ja nicht mehr nachts die tür auf, ohne nach zu gucken, obs deine schwester ist

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de


* Startseite * Über * Archiv * Gästebuch * Kontakt *
* Music *


* antje * Birthe * Dari * Inga * Jenny *
* Kevin * Linda * LJ * Michi * Nina * Silke * sinni *
* Thesa * Tina *

Beauty always comes with dark thoughts



lunar phases