Memories
Warum? Warum müssen all meine Träume zerplatzen wie Seifenblasen? Warum kann nicht ein Mal etwas auch nur annähernd so laufen, wie ich mir das wünsche?
Was hab ich denn getan, verdammt nochmal...

Ich ertrag das nicht mehr, ich kann nicht mehr... ich will hier weg... und ich will keine Angst mehr haben müssen vor meiner Zukunft...
4.5.07 19:16


Werbung


Und weg...

...zumindest erstmal für die nächsten drei Tage.

Ab nach Berlin!
Morgen nach der Schule gehts los... ich hoff so sehr, dass die Züge wenigstens pünktlich sind, wenn ich schon keinen Sitzplatz mehr gekriegt hab... vielleicht kann ich ja wenigstens einen Platz in der Tür ergattern.
Irgendwie ist es schon Schwachfug, wegen anderthalb Tagen nach Berlin zu fahren... aber was tut man nicht alles für die Vampire? Und dann auch noch gleich in doppelter Ausführung!
Am Donnerstagabend 'Tanz der Vampire' an sich und am Freitag dann Tag der offenen Tür im Theater des Westens... letzteren werde ich früher verlassen müssen, weil um kurz vor Fünf mein Zug zurück fährt. Aber hey, wenigstens nen Teil bekomm ich mit.

Hach, ich freu mich so! *hüpf*
16.5.07 01:21


Deutsche Bahn, ich hasse dich! *lalala*
15 Stunden Verspätung, das muss man erstmal hinkriegen, was?

Aber nu mal von vorne:
Also, ich war ja in Berlin, ne?
Die Hinfahrt war schonmal ganz toll... der Zug war sowas von gestopft... die Strecke von Frankfurt bis Berlin verbrachte ich... in der Telefonzelle xD Auf meinen eigenen 0,79m² xD Mein Koffer passte perfekt auf den Boden, ich auf den Koffer, Tasche neben mich... ich konnte sogar schlafen^^

Über den eigentlichen Aufenthalt will ich jetzt nicht vioele Worte verlieren. Ich denke, alle Beteiligten wissen, dass das alles mehr als schief gelaufen ist. Es waren zwei Tage voller bescheuerter Missverständnisse, die sich größtenteils hätten vermeiden lassen, wenn ich nicht so ne verdammte Angst vor allem und jedem hätte... Ich kann nur sagen, dass mir mein Verhalten leid tut, ändern kann ich es nun nicht mehr.

Aber gut, zurück zu den schönen Dingen:
Donnerstagabend --> Tanz der Vampire *rumhops*
Wir sind erstmal zum Schweinske gegangen, weil der ganz in der Nähe vom TdW ist, und haben lecker Kartoffeln gegessen... boah war ich voll *lach*
Dann sind wir zu Fuß zum TdW und wir haben es (dank meinem Orientierungssinn *hehe*) auch gleich gefunden. Wir mussten auch gar nicht lange auf den Einlass warten. Dann gings erstmal zum Klo, weil erstens mein Bauch vor Aufregung stresste und zweitens Jenny und Tina ihre Zähnchen reinmachen mussten^^
Danach gings zum Merch-Stand, wo erstmal fleißig eingekauft wurde... Programme, Pins, T-Shirts, etc...
Und dann gings in den Saal... aus dem es mich beinahe wieder rückwärts rausgehauen hätte... Holy Shit ist dieses Theater toll... wenn ich jemals so weit komme, dass ich in so einem Theater arbeiten darf, dann... ich weiß nicht, was ich dann mach... das wär dann wohl annähernd das Paradies...

Als die Vorstellung dann endlich losging musste ich ein Quietschen unterdrücken (ist mir glaub ich nicht ganz geglückt, aber ich glaube, das Orchester war laut genug dass mans nicht gehört hat^^)... es tat so gut, nach 18 Monaten endlich wieder eine Vorstellung zu sehen =)
Die Besetzung war toll... bis auf Krolock -.- Tschuldigung, aber Jack Rebaldi ist sooo schlecht... Ich will Thomas zurück! *schnief*
Und Herberts 'tzä' fehlte... genauso wie das Zungen-R von Abronsius... Gemeinheit...
Aber sonst wars toll <3
Ich weiß jetzt auch grad nicht, was ich noch schreiben soll... weil die Geschichte kennt ja eigentlich jeder und die einzelnen Darsteller-Beurteilungen überlass ich Tina, die macht das immer so schön^^

Am nächsten Tag war ja dann noch Tag der offenen Tür, den konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Das war eh so ein unglaublich toller Zufall, dass der ausgerechnet auf den Tag fiel.
Vorher gings allerdings nochmal zu Schweinske... frühstücken... moah... da könnt ich mich echt fett fressen...
Als wir dann letztendlich am TdW ankamen wars da schon ziemlich voll... aber wir haben uns trotzdem durchgekämpft und doch ein paar tolle Sachen gesehen.
Vorallem gabs am Merch-Stand ganz unglaublich tolle Sonderangebote *wahaaa*
und ein ganz tolles Konzert gabs auch... mit einigen Darstellern eben... und die Geschichte, die als roter Faden erzählt wurde war unglaublich toll xD
Es war aber auch unglaublich toll, was die Darsteller geboten haben... die Interpretation von 'Engel aus Kristall' war besser als beide Interpretationen, die ich davor gehört hab, zusammen... und ich bin verlüpt <3 Patric Scott is ja mal sowas von schnuffig... und er hat eine unglaublich tolle Stimme <3

Ach ja: Ich hab Alex Klaws (bzw AK xD) gesehn *rumhüpf* Da ging ein 'Kindheitstraum' in Erfüllung *chrm* Nee, mal im Ernst... wenn ich vor ein paar Jahren in derselben Situation gewesen wäre wie gestern, nämlich dass er nur 2 Meter von mir entfernt auf einer Bühne steht und singt, ich wäre sowas von umgekippt *kicher*
Nach seinem Auftritt mussten wir dann aber leider auch schon los zu unseren Zügen... noch in der S-Bahn zum Hbf wurde ich das erste Mal nach einem Ticket gefragt, das ich weitergeben könnte... hab ich dann auch gemacht... tollerweise wurde ich innerhalb der nächsten 5 Minuten noch 5 Mal gefragt Oô Die Berliner sind lustig^^
Wir sind dann noch eben Kekse bzw Getränke kaufen gegangen und dann zum Gleis... wo ich prompt nochmal nach nem Ticket gefragt wurde xD

Tja... die Fahrt fing gut an... wir hatten tolle Sitzplätze... Großraumwagen an nem Tisch, beide am Fenster, nette Leute drumrum... nur plötzlich blieben wir mitten auf der Strecke stehen... Signalströrungen -.- als es endlich hätte weitergehen können, waren dann plötzlich Personen IM Gleis (das würd ich gern mal sehn...) und es ging trotzdem nicht weiter -.- Die Höchstgeschwindigkeit konnte dann dank der Signalstörungen natürlich auch nicht gefahren werden, sodass der Zug in Hannover über anderthalb Stunden Verspätung hatte... der Direktzug nach Stuttgart, der normalerweise um 20:41 fährt, fuhr dank dem Feiertag am Donnerstag nicht... es hätte nur eine Verbindung gegeben... mit drei Mal umsteigen, jeweils nur 5 Minuten Zeit dazu und ich wäre letztendlich irgendwann gegen 2 in Stuttgart gewesen, wo dann natürlich weder S-Bahn noch Bus gefahren wären... das brachte mich dann erstmal zum Nervenzusammenbruch... schon wieder -.-

Ja Inga, wenn mich Tina dann nicht netterweise mit zu sich genommen hätte (nach Gießen waren die Verbindungen besser), hättest du wohl einen Anruf von mir bekommen
Aber ich hab ja einen lieben Fünfling mit einer lieben Familie, die mir erlaubt haben, mich für eine Nacht einzuquartieren. danke nochmal dafür =)

Heute morgen gings dann eben von Gießen über Frankfurt nach Stuttgart und um kurz vor Eins war ich letztendlich daheim. Meine Tante hat mich abgeholt und mir auch gleich Spaghetti von Oma mitgebracht *hihi*

Und nu sitz ich hier und bin total nervös und aufgeregt und überhaupt, weil ich in knapp 13 Stunden losfahr nach München zum Lovex-Konzert *wuaaah* *freuhüpf*
UND: Ich fahr mit dem Auto... ätsch DB *nänänänänä*
20.5.07 00:25


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de


* Startseite * Über * Archiv * Gästebuch * Kontakt *
* Music *


* antje * Birthe * Dari * Inga * Jenny *
* Kevin * Linda * LJ * Michi * Nina * Silke * sinni *
* Thesa * Tina *

Beauty always comes with dark thoughts



lunar phases